Oberwart
SOS Kinderdorf-Kinoabend mit "Systemsprenger"

Marek Zeliska eröffnete den Kinoabend.
2Bilder
  • Marek Zeliska eröffnete den Kinoabend.
  • Foto: SOS Kinderdorf Pinkafeld
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART/PINKAFELD. Das SOS-Kinderdorf lud die eigenen Mitarbeiter und Kooperationspartner ins Diesel Kino Oberwart ein. Vorgeführt wurde der Film „Systemsprenger“. Dieser Film ist seit der Berlinale 2019 auf zahlreichen Festivals gelaufen und mehrfach ausgezeichnet worden. "Systemsprenger" ist ein faszinierendes Wort, unglaublich kraftvoll und radikal. Dabei handelt sich nicht um Hacker oder Anti-Atomkraft-Demonstranten. „Selbst in der Fachwelt ist dieses Wort umstritten. Diese Kinder und Jugendlichen zerstören kein funktionierendes System, es sind eher gescheiterte Systemprozesse, die dazu führen, dass diese Personen nirgendwo ausgehalten werden“, so Zeliska, SOS-Kinderdorfleiter Burgenland: „Wir feiern in diesem Jahr das 70 Jahresjubiläum. In diesem Jahr wollen wir verschiedene Zielgruppen an verschiedenen Orten im Burgenland erreichen.“

Wanderausstellung

Als Abrundung des Jubiläums startet eine Wanderausstellung am 6. November um 9.30 Uhr vor dem Kulturzentrum in Eisenstadt. Besichtigung ist die ganze Zeit möglich. Nach dem Tag der Kinderrechte am 20. November wandert sie weiter ins Mittelburgenland.

Marek Zeliska eröffnete den Kinoabend.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen