Rechnitz
Weinlesefest lockte zahlreiche Besucher

Robin, Georg, Bernd und Michael genossen den Rechnitzer Wein
36Bilder
  • Robin, Georg, Bernd und Michael genossen den Rechnitzer Wein
  • hochgeladen von Ines Steiner

Am Sonntag lud der Weinbauverein Rechnitz bei wunderschönem spätsommerlichen Wetter zum Weinlesefest.

RECHNITZ. Gestartet wurde bei einem gemütlichen Frühschoppen im Schlosspark Rechnitz, den die Trachtenmusikkapelle musikalisch umrahmte.
Am frühen Nachmittag begann dann der Festumzug, bei dem über 20 verschiedene Gruppen, bestehend aus Vereinen aus Rechnitz und der Umgebung, einen Einblick in die Traditionen der Weinbauern gaben. Der Umzug führte quer über den Hauptplatz und endete wieder im Schlosspark.

Gemütlicher Ausklang bei Dämmerschoppen

Nach dem gelungenen Umzug, fanden sich die zahlreichen Besucherinnen und Besucher erneut im Schlosspark ein. Bei einem guten Achterl der Rechnitzer Weinbauern und mit Musik von Thomas & Alex fand die Veranstaltung spät abends ihrem Ausklang.

Autor:

Ines Steiner aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.