Jubiläum
10 Jahre Informatik-Abendschule für Berufstätige

20Bilder

PINKAFELD. Am 17. Mai feierte die Informatik-Abteilung der HTL Pinkafeld das zehnjährige Jubiläum der Abendschule. Die dreijährige Ausbildung schließt mit Matura ab. Demnächst wird man dem 100. Absolventen gratulieren können.


Berufsbegleitend

„Abendschule verbinde ich mit besonderem Ehrgeiz und außergewöhnlichem Einsatz“, sagt Bildungslandesrätin Daniela Winkler, die bei dieser Feierlichkeit zu Gast war. Die Anwesenheitszeiten am Freitag und Samstag können berufsbegleitend durchaus eine Herausforderung sein. Aber der Aufwand lohnt sich: "Die vermehrte Digitalisierung und die hohe Nachfrage an IT-Fachkräften machen diese Ausbildung zur großen Chance für die Absolventen", betonte Abteilungsvorstand Thomas Gabriel.

Entstehung

Die Geschichte der Abendschule begann im Jahr 2008 mit einer Initiative der damaligen Direktorin Ilse Fiala-Thier, da die Anmeldezahlen für die Abteilung für EDV und Organisation, aufgrund eines Abwärtstrends des Interesses an Informatik und Programmieren, stark zurückgegangen sind. Das Konzept der berufsbegleitenden Abendschule im Bereich der Informatik wurde jedoch schnell sehr gut angenommen und feiert nun die zehnjährige Erfolgsgeschichte. "Beinahe 100 Absolventen haben die Chance dieser Ausbildung schon genutzt und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt wesentlich verbessern können, das bestätigt den großen Erfolg dieser Ausbildungsschiene", so Wilfried Lercher, Direktor der HTL Pinkafeld.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen