Elisabeth Pratscher-Musil lud zum Abschlusskonzert
4. Gesangsseminar in Bernstein

Elisabeth Pratscher-Musil (li.) beim Seminar-Abschluss mit ihren talentierten Sängerinnen
74Bilder
  • Elisabeth Pratscher-Musil (li.) beim Seminar-Abschluss mit ihren talentierten Sängerinnen
  • hochgeladen von Peter Seper

Im "Bauerngartl" Bernstein/Unterhasel stand klassische Musik mit der Bella Musica Singschule im Mittelpunkt.

BERNSTEIN/UNTERHASEL (ps). Coronabedingt fand heuer erstmals das Gesangsseminar Bernstein im "Bauerngartl" in Unterhasel, einem Ortsteil von Bernstein statt. Mit Liedern von Schumann über Eisler,  W. A. Mozart, G.F. Händel bis Ralpf Benatzky wurde der idyllische Ort beim Abschlusskonzert im wahrsten Sinne des Wortes stimmkräftig durchflutet. Anlass war das Werkstattkonzert des 4. Gesangsseminars der Schule „Bella Musica“, geleitet von Elisabeth Pratscher-Musil und Marlene Distl. Cornelia Petre führte die Teilnehmer musikalisch durch das Seminar und sorgte auch für den richtigen Ton beim Abschlusskonzert.

Mit neun talentierten Sängerinnen  wurde in fünf Tagen musikalisch sehr professionell an der Gesangstechnik und am Repertoire gefeilt. Die musikalische Bandbreite wurde mit den Teilnehmern abgestimmt und so spannte sich der Bogen von klassischen Liedern, Operetten, Arien bis hin zu Musicals und dem "Weißen Rössl". Highlight des Seminarabschlusses war ein gelungener Konzertabend, bei dem man von den klassischen Arien einen Abstecher ins Reich des Musicals machte und mit Ralph Benatzkys Weißem Rössl am Wolfgangsee das Publikum restlos begeisterte und ihr musikalisches Herz berührte. Der Abschlussveranstaltung wohnten neben zahlreichen Gästen - die alle Corona-Auflagen erüllten - auch Renata Habetler, Bürgermeisterin von Bernstein und Christian Pinzker, Bürgermeister von Unterkohlstätten, bei, die mit viel Beifall ihre Wertschätzung gegenüber den jungen Künsterinnen bekundeten.

Händer desinfiszieren wurde in Corona-Zeiten strengstens eingehalten.
  • Händer desinfiszieren wurde in Corona-Zeiten strengstens eingehalten.
  • hochgeladen von Peter Seper

Ein buntes Teilnehmerfeld

Zu diesem künstlerischen Basislehrgang, trafen sich neben der talentierten Andrea Kogelbauer, die erstmals das Seminar besuchte, auch Schülerinnen von Elisabeth Pratscher-Musil sowie Studentinnen die ihre Gesangsaubildung eindrucksvoll zum Vortrag brachten und schon in den Jahren zuvor in Bernstein überzeugten.
Weitere Teilnehmerinnen: Stefanie Freiler, Dana Cuda, Maria Weber,  Anna Leira, Viktoria Pratscher, Eva Grund, Sarah Molnar und Cornelia Petre.

Bgm. Renate Habetler, Elisabeth Pratscher-Musil und Bgm. Christian Pinzker
  • Bgm. Renate Habetler, Elisabeth Pratscher-Musil und Bgm. Christian Pinzker
  • hochgeladen von Peter Seper

Danke an Bgm. Renate Habetler

Die idyllische Naturlandschaft rund um Bernstein bietet vielerorts das ideale Ambiente für dieses Seminar und so war es heuer coronabedingt das "Bauerngartl" in Unterhasel, das mit Gesang und Stimmkultur erfüllt wurde. Dafür gab es beim Abschlusskonzert ein großes Dankeschön an die Bürgermeisterin Renate Habetler, die der Schule Bella Musica auch für das vierte Gesangsseminar einen idyllischen Ort organisierte. Nach dem großartigen Erfolg der letzten Jahre plant Elisabeth Pratscher-Musil bereits für 2021.

Elisabeth Pratscher-Musil leitete als Obfrau von "Bella Musica" das Gesangsseminar in Bernstein
  • Elisabeth Pratscher-Musil leitete als Obfrau von "Bella Musica" das Gesangsseminar in Bernstein
  • hochgeladen von Peter Seper

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen