Abschnitt IV bei Großbrand in Wolfau im Einsatz

18Bilder

Wolfau – In den frühen Morgenstunden des 05. Juli, gegen 04. 00 Uhr kam es in Wolfau, Im Feld 1 zu einem Großbrand eines Strohlagers. Die FF Wolfau rückte innerhalb kürzester Zeit zum Brand aus, beim Eintreffen stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Einsatzleiter HBI Kinelly Wolfgang forderte über die LSZ sofort Unterstützung an, aufgrund der Größe des Ereignisses (ca. 5000 m3 Stroh) wurde Abschnittsalarm ausgelöst (FF Loipersdorf, FF Kitzladen, FF Buchschachen, FF Markt Allhau, FF Kemeten, FF Litzelsdorf). Auch die benachbarte Feuerwehr Unterrohr aus der Steiermark sowie die STF Oberwart rückten zur Unterstützung an. Insgesamt waren ca. 200 Feuerwehrmitglieder mit 24 Fahrzeugen im Einsatz. Die Wasserversorgung wurde mit drei Relaisleitungen vom Stögersbach sichergestellt. Gegen 06.00 Uhr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden, der Löscheinsatz wird aber sicher noch mehrerer Tage andauern bis die die letzen Glutnester gelöscht sind und somit endgültig Brand aus gegeben werden kann.

Autor:

Michael Halwachs aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.