ASKÖ Burgenland organisiert 68 Schwimmkurse in den Sommerferien

ASKÖ-Burgenland Präsident Christian Illedits (li.) und Bgm. Gert Polster mit Hopsi Hopper, Ilvy Spiola und Rosa Simon (re.) im Freibad Bad Tatzmannsdorf
8Bilder
  • ASKÖ-Burgenland Präsident Christian Illedits (li.) und Bgm. Gert Polster mit Hopsi Hopper, Ilvy Spiola und Rosa Simon (re.) im Freibad Bad Tatzmannsdorf
  • hochgeladen von Karin Vorauer

BAD TATZMANNSDORF (kv). Neben dem Freibad Bad Tatzmannsdorf können in diesem Jahr in 14 weiteren burgenländischen Freibädern über 800 Kinder das Schwimmen lernen. Der Zuwachs von 30 Prozent an Teilnehmern innerhalb eines Jahres zeigt den enormen Bedarf an lokalen Schwimmkursen.

Zweithäufigste Todesursache

Ertrinken ist die zweithäufigste unfallbedingte Todesursache bei Kindern, vor allem gefärdet sind die unter Fünfjährigen, genau hier setzt das Angebot der ASKÖ an.

"Davon profitieren nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern, die dadurch eine entspanntere Zeit in den burgenländischen Freibädern und an den zahlreichen Seen des Landes verbringen können." (Christian Illedits)

In manchen Gemeinden gibt es laut Aussage von ASKÖ-Burgenland Präsident Christian Illedits aufgrund der großen Nachfrage statt den üblichen 2 Schwimmwochen sogar bereits 4 Schwimmkurswochen.

68 Kleingruppen

Beim Hopsi-Hopper-Schwimmkurs wird großer Wert auf spielerisches udn kindgerechtes Lernen gelegt. Um den individuellen Bedürfnissen und Fortschritten der Kinder Rechnung zu tragen, wird in 68 Kleingruppen trainiert. "Badeunfälle können mit schwerwiegenden Folgen enden, wie die aktuellen Fälle zeigen. Umso wichtiger ist es, dass die Kinder so früh wie möglich von qualifizierten Schwimmlehrern die ersten Tempi vermittelt bekommen", so Illedits.

Teilnehmende Freibäder

  • Bad Tatzmannsdorf
  • Oberwart
  • Großpetersdorf
  • Bad Sauerbrunn
  • Pöttsching
  • Deutschkreutz
  • Kaisersdorf
  • Siegendorf
  • Neutal
  • Kobersdorf
  • Lockenhaus
  • Neudorf/Parndorf
  • Sigleß
  • Mattersburg
  • Schattendorf
Autor:

Karin Vorauer aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.