HTL Pinkafeld
Bautechnische Exkursion in die Seestadt Aspern

Bautechnik-Schüler in der Seestadt Aspern
  • Bautechnik-Schüler in der Seestadt Aspern
  • Foto: HTL Pinkafeld
  • hochgeladen von HTL Pinkafeld

PINKAFELD/WIEN. Anfang Oktober unternahmen die fünften Bautechnikklassen eine Exkursion nach Wien. Ziel war die Seestadt Aspern, ein sehr modernes, neues Stadtgebiet von Wien und mehrere Baustellen entlang der Autobahn A4.

Verkehrswegebau und architektonische Besonderheiten als Ziele für die 5. Bautechnik-Klassen

Mitarbeiter der MA 28 erklärten Ideen, welche in der Seestadt z.T. schon realisiert wurden bzw. noch geplant werden. Während der Führung gab es Einblicke in den Verkehrswegebau, architektonische Besonderheiten wie das HoHo sowie unzählige Beispiele von Landschaftsarchitektur. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde die Exkursion mit Mitarbeitern der Firma Leyrer+Graf fortgesetzt. Es folgte die Besichtigung der Baustellen A4 Fahrstreifenerweiterung Fischamend/Bruck, sowie eine Begehung der Baustelle A4 Rastplätze Neusiedl/Parndorf.

Gute Berufsschancen in der Baubranche

Sowohl der Vertreter der MA 28, als auch jener der Firma Leyrer+Graf, die uns bei der Exkursion begleiteten, sind Absolventen der HTL Pinkafeld. Den Schülerinnen und Schülern wurde eine Vielzahl an Möglichkeiten aufgezeigt, welche Berufschancen in der Baubranche auf sie warten. Begleitet wurden die Maturaklassen von der Klassenvorständin der Tief- und Holzbauklasse Prof. Kerstin Istvanits, vom Klassenvorstand der Hochbauklasse Prof. Benjamin Sasdi und von Prof. Michael Petrakovits.

Autor:

HTL Pinkafeld aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.