Besondere Ehrung bei Jahreshauptdienstbesprechung in Burg

Burg - Am 4.1.2013 fand die alljährliche Jahreshauptdienstbesprechung der FF Burg im Gasthaus Stubits statt. Nachdem der Kommandant, der Kassier und die verschiedenen Fachwarte der Wehr in ihren Berichten das vergangene Jahr Revue passieren hatten lassen und gleichzeitig auch eine Vorschau auf das kommende Jahr lieferten, konnten im Anschluss auch einige Beförderungen und Auszeichnungen vergeben werden. Ganz besonders hervorzuheben ist eine nicht alltägliche Ehrung, die im Rahmen dieser Dienstbesprechung vorgenommen wurde: Das Ortsfeuerwehrkommando, ABI Hans Höltl und Vertreter aus der Gemeindepolitik gratulierten dem Ehren-Abschnittskommandanten Alois Muhr zu seinem 50-jährigen Dienstjubiläum in der FF Burg. Zu diesem Anlass präsentierte BI Erwin Csencsits den Werdegang und die Leistungen des hochrangigen Feuerwehrmitglieds, von seinem Eintritt in die FF Burg am 1.1.1963, über seine Stationen als Jugendbetreuer und Kommandant der örtlichen Wehr, bis hin zu seiner Tätigkeit als Abschnittskommandant des Abschnitts IX und seinem Wirken darüber hinaus. Der sichtlich überraschte und gerührte E-ABI Muhr bedankte sich für diese Geste und versicherte, der Ortsfeuerwehr auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Autor:

Michael Halwachs aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.