Bittere Niederlage gegen Voitsberg

5Bilder

Nachdem man eigentlich mit dem ersten Tor gut angefangen hat konnten die Voitsbergerinnen dann eine zumeist 3-4 Punkte Führung herausarbeiten und am Ende waren es dann 10 Tore die zugunsten der Steirerinnen mehr am Konto. Der HC Südburgenland war stehts benachteiligt, ersten durch sehr viele vergebene Chancen bzw. durch regelwidrige Zeitstrafen.

Zu den besten Werferinnen zählte wieder einmal Kristina Steflitsch. Leider fiel Julia Wessely wegen einer Gehirnerschütterung für dieses Spiel noch aus. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen