Großpetersdorf
Brandursache war Glut vom Griller

Die Feuerwehr Großpetersdorf löschte den Brand am Mittwoch.
  • Die Feuerwehr Großpetersdorf löschte den Brand am Mittwoch.
  • Foto: Oliver Class
  • hochgeladen von Michael Strini

Die Brandursache für den Brand in Großpetersdorf wurde geklärt.

GROSSPETERSDORF. In Großpetersdorf ist am 15.08.2019 gegen 03.00 Uhr ein Geräteschuppen abgebrannt. Der Brand wurde in der Nacht von Nachbarn entdeckt.
Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern.
Abgebrannt ist ein Geräte- bzw. Holzschuppen, welcher an das Wohnhaus angebaut war.

Brandursache ermittelt

Der Bezirksbrandermittler führte die Brandermittlung und Ursachenforschung durch. Dabei konnte erhoben werden, dass die Hausbesitzer am 14.08.2019 unmittelbar vor dem Schuppen mit Holzkohle in einem Grillgerät gegrillt haben.
Aufgrund der vorgefundenen Spurensituation und dem Umstand, dass ein elektrischer oder technischer Defekt auszuschließen ist, bleibt als wahrscheinlichste Brandursache, dass im Zuge des Grillens, nachglühende Teilchen in Form von Glut durch die Zwischenräume der Verlattung in den Holzlagerungsbereich gelangten und dort den Brand auslösten.

Bericht Brand in Großpetersdorf

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.