Burgenländische Leichtathletikmeisterschaft im Mannschaftsdreikampf der Schulen

Die Mannschaft der Europäischen Neuen Mittelschule Oberwart, bestehend aus sechs Burschen der dritten und vierten Klassen, bestritt in Pinkafeld den leichtathletischen Vergleichskampf um den Landesmeistertitel gegen andere Schulen aus dem Burgenland. In einem spannenden, unter widrigen Wetterverhältnissen durchgeführten Titelkampf, lag die EMS Mannschaft mit Andreas Bruckner, Nico Oswald, Thomas Muresan, Bastian Pratscher, Christoph Farkas und Salih Gashi nach Weitsprung, Schlagballweitwurf und 60m Lauf, in der Zwischenwertung überraschend auf Rang zwei. Im abschließenden Staffellauf holten die jungen Athleten noch einmal alles aus sich heraus und belegten den dritten Platz. Das ergab in der Endwertung die meisten Gesamtpunkte und bedeutete den Landesmeistertitel 2014.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen