Das Sissy-Syndrom, eine Notverstaatlichung

4Bilder

Am Freitag, dem 15.1.2016 konnten sich einige Kulturintessierte ein Gast-Theaterspiel im OHO ansehen. In einer Coproduktion zwischen "Theater Kaendace Graz" und "Theater (Off)ensive Salzburg wurde die Farce von Alexander Mitterer. Der Vorverkauf lag bei 16 bzw. 14 Euro und die Abendkasse lag bei 18 bzw. 16 Euro (Normalpreis und Ermäßigt).

Das Theaterstück

In diesem Theaterstück/in dieser Farce wird gezeigt wie sich Sissy und Rommy Schneider sich in der als Museumsbilder und bei Tag zu Menschen werden, sich aber bei Museumsbesuchern in ihren Bilderrahmen verstecken müssen, reden über den Kaiser und über Beglücklichung der Menschen. Aber auch schauspielerisch lässt das Stück somit keine Wünsche offen.

Wo: OHO , Lisztgasse 12, 7400 Oberwart auf Karte anzeigen
Autor:

Mike Rodach aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.