Stammtisch Serie
Die Mädels vom Göd

v.l.n.r.: Renate Wolfger, Melanie Fürst, Stefanie Ulreich, Dani Arnesch, Iris Kogler, Kerstin Geieregger-Wolfger
2Bilder
  • v.l.n.r.: Renate Wolfger, Melanie Fürst, Stefanie Ulreich, Dani Arnesch, Iris Kogler, Kerstin Geieregger-Wolfger
  • hochgeladen von Eva Maria Kamper

ASCHAU. Am Sonntagvormittag wird es eng im Gasthaus Ulreich, auch "Göd" genannt, in Aschau im Burgenland. Die "Mädels vom Göd" treffen sich zu ihrem persönlichen Frühschoppen und haben ihren fixen Stammtisch im urigen Wirtshaus. Schon vor fünf Jahren haben sie die Idee dazu gehabt, da man im turbulenten Alltag, abseits von Job und Familie, selten Zeit findet um die ganze Gruppe zu vereinen. So ist es nun ein Mal im Monat ein unausgesprochener Fixtermin, dass man den Sonntagvormittag in der Frauenrunde im Gasthaus verbringt. 

Sparschwein

Das erste Ritual beim Treffen ist es immer, in die gemeinsame Kassa, einem Sparschwein aus Porzellan, einzuzahlen. "Mit diesem Geld werden dann gemeinsame Unternehmungen finanziert", erklärt Melanie Fürst und stellt ihre Mädelsrunde vor. Renate, Stefanie, Dani, Iris und Kerstin sind eine eingeschworene Gemeinschaft am Stammtisch und haben sich immer wieder spannende Neuigkeiten zu erzählen.

Freundinnen seit Jugend

Sie sind Freundinnen aus der Schulzeit und sind schon durch dick und dünn gegangen. In dieser fröhlichen Runde gab es auch schon zwei Hochzeiten und zweimal Mamafreuden. 

Die Location

"Das Gasthaus Göd ist unser Treffpunkt, weil es einfach Kult ist und der beste Wirt in der Umgebung, unser Platz ist uns hier fix", betonen die Stammtisch-Mädels und freuen sich aufs nächste Treffen.

v.l.n.r.: Renate Wolfger, Melanie Fürst, Stefanie Ulreich, Dani Arnesch, Iris Kogler, Kerstin Geieregger-Wolfger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen