Drei neue Defibrillatoren für First Responder des Roten Kreuzes

Rettungsdienstleiter Hans Peter Polzer, NR. Ing. Erwin Kaippel, Bezirkstellenleiter Gerald Tallian und Dienstführer Erwin Hanzl (v.l.n.r) mit den drei neuen Geräten
  • Rettungsdienstleiter Hans Peter Polzer, NR. Ing. Erwin Kaippel, Bezirkstellenleiter Gerald Tallian und Dienstführer Erwin Hanzl (v.l.n.r) mit den drei neuen Geräten
  • hochgeladen von Thomas Polzer

NR Ing. Erwin Kaipel spendet aus seinem Sozialfonds 3 Defibrillatoren für First Responder des Roten Kreuzes Oberwart.

Der Einsatz von Defibrillatoren erhöht die Überlebenschancen bei einem Atem-Kreislauf-Stillstand wesentlich. Daher ist es dem Roten Kreuz ein Anliegen, möglichst viele First Responder mit diesen Geräten auszustatten. „In unseren Rettungsfahrzeugen sind Defibrillatoren schon seit vielen Jahren eine Selbstverständlichkeit. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten war es bislang aber nicht möglich, alle First Responder ebenfalls mit Defibrillatoren auszustatten, weshalb wir für diese Spende sehr dankbar sind“, freut sich Bezirksstellenleiter Gerald Tallian nach der Übergabe der neuen Geräte.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen