Duftkerze löst in Bergwerk Zimmerbrand aus

Symbolfoto

BERGWERK. Am 12. November 2017 in den frühen Abendstunden brach aufgrund einer aufgestellten Duftkerze ein Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus in der Gemeinde Mariasdorf aus.

Während sich die Bewohner im Badezimmer aufhielten, zerbarst – vermutlich aufgrund der Hitzeentwicklung – das Glas des Couchtisches auf dem die Duftkerze aufgestellt war. Durch das in weiterer Folge ausgelaufene flüssige Kerzenöl entzündeten sich der Teppichboden sowie die Couch.

Die Bewohner wurden durch den Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und konnten diesen mittels eines Feuerlöschers selbst löschen. Der Schaden durch den Brand dürfte im unteren fünfstelligen Euro-Bereich liegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen