Einfach näher dran in Bad Tatzmannsdorf mit Lilli Ochsenhofer

Lilli Ochsenhofer präsentierte den Joseph Haydn-Platz und führte durch Bad Tatzmannsdorf.
12Bilder
  • Lilli Ochsenhofer präsentierte den Joseph Haydn-Platz und führte durch Bad Tatzmannsdorf.
  • hochgeladen von Michael Strini

BAD TATZMANNSDORF (ms). Sie spielte als Kind auch Fußball, aber die Liebe zu den Pferden prägt Lilli Ochsenhofer bis heute. "Ich habe mit meinem jüngeren Bruder mittrainiert und auch bei Turnieren gespielt. Zeitlich habe ich dann aber aufgehört", erinnert sie sich.
Die Dressurreiterin nutzt die Wälder rund um Bad Tatzmannsdorf für die fast täglichen Ausritte mit ihren Pferden. "Es macht mir einfach großen Spaß", strahlt sie.

Hengstbrunnen

Doch auch abseits des Reitsports kennt sie viele schöne Plätze in ihrer Heimatgemeinde, wo sie u.a. die Volksschule besuchte.
"Aufgewachsen bin ich am Sulzriegel, wo auch viele Verwandte wohnen. Eine Besonderheit ist die rund 200 Jahre alte Roßkastanie", schildert die junge Sportlerin am Weg zum "Hengstbrunnen". Wo im 19. Jahrhundert eine Pferdetränke bestand, befindet sich heute ein gemütlicher Platz zum Verweilen und blumengeschmückt. "Im Sommer gibt es auch immer ein Fest mit Hupfburg usw. Es ist da immer sehr viel los", weißt Lilli zu berichten.

Kurpark mit Geschichte

In Bad Tatzmannsdorf selbst bietet der Kurpark einen schönen Ort, um zur Ruhe zu kommen und spazieren zu gehen. Es gibt auch einige Plätze zum Rasten. Neben den ausgewiesenen Quellen bietet der Kurpark auch der Kunst einigen Raum.
So befindet sich u.a. eine Statuette von Franz Liszt neben dem Marienbrunnen. Was Lilli mit dem Komponisten und Virtuosen verbindet? "Ich habe als Kind Klavier gespielt und war auch bei den Gospel Singers aus Oberwart", fasst sie zusammen.

Event-Platz

Der Hauptplatz von Bad Tatzmannsdorf ist ein großer Eventort geworden. "Als Kinder haben wir hier das Laternenfest veranstaltet. Heute gibt es hier viele Events im Sommer, aber auch den Adventmarkt im Dezember. Es tut sich eigentlich immer etwas. Für die Kur- und Tourismusgäste ist es auch ein gemütlicher Platz zum Sitzen", so Lilli.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen