Erste syBOS Schulung in Markt Allhau

3Bilder

Markt Allhau - Vor kurzem fand die erste Schulung für das neue Feuerwehr-Verwaltungsprogramm in Markt Allhau statt. Das Ausbildungsteam, bestehend aus V Thomas Leitner und LM Maximilian Uidl, konnte neben den Feuerwehren des Abschnitts II auch Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter LBDS Hans Hatzl und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Hans Schmidt begrüßen. Nachdem V Leitner, Mitglied des für die Verwaltung zuständigen Sachgebiets, den Teilnehmern die Endscheidungsfindung und Beschaffung des Programms syBOS näher erläuterte, gab LM Uidl einen kurzen Überblick über die Funktionsweise des neuen Programms. Bei der Präsentation ging er vor allem auf die zahlreichen Vorteile des neuen web-basierten Programms ein. Nach einer kleinen Pause konnten sich die Schulungsteilnehmer selbst von der Arbeitsweise von syBOS überzeugen. Dafür wurde ein eigener Test-Zugang eingerichtet. Die Reaktionen auf die neue Software fielen durchwegs positiv aus, wobei vor allem die Möglichkeit gelobt wurde, von jedem PC mit Internetanbindung in das Programm einsteigen zu können. Beim gemütlichen Ausklang wurde dann noch bis in die späten Abendstunden gefachsimpelt.

Autor:

Michael Halwachs aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.