Explosives Kriegsmaterial in Kotezicken gefunden

KOTEZICKEN. Ein 49-jähriger Mann aus Jabing hat in den Morgenstunden des 14. April auf einem Acker in Kotezicken eine ca. 30 cm lange Granate gefunden. Der Mann hat den Fund in der Polizeiinspektion Großpetersdorf angezeigt. Die Beamten haben den Fundort bis zur Abholung des Relikts durch den Entminungsdienst des Bundesministeriums für Landesverteidigung abgesichert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen