Fest "20 Jahre Roma"

Ferry Janoska Ensemble
4Bilder

20 Jahre nach der offiziellen Anerkennung der Roma und Sinti als Volksgruppe ist es nach wie vor wichtig Aufzuzeigen und Herzuzeigen das die Volksgruppe ein wichtiger Teil des Burgenlandes und Österreichs ist. Vielfalt ist stets etwas besonderes und mit drei Volksgruppen kann das Burgenland auf eine bunte Gesellschaft blicken.

Das Burgenland kann stolz auf seine kulturelle Vielfalt sein - diese ist auch am Roma-Ballabend wieder in den Mittelpunkt gerückt worden. Der Ball war auch Startschuss für unseren Jahresschwerpunkt, 20. Jahre nach der Anerkennung wollen wir nicht nur reflektieren sondern auch einen Blick in die Zukunft wagen. Vieles ist passiert und hat sich geändert, jedoch nicht jede Entwicklung brachte positives mit sich. Die Minderheit der Roma war Jahrzehnte lang von Ausgrenzungen stigmatisiert.

Großes Roma-Fest
Oberwart war und ist ein wichtiges Zentrum bei der Minderheitspolitik Österreichs. Ein Höhepunkt unseres Programmes dieses Jahres ist ein großes Fest im Stadtpark, bei dem Harri Stojka, das Ferry Janoska Ensemble, Romano Rath und das Diknu Schneeberger Trio auf der Bühne zu sehen sein werden.
Die Veranstaltung findet im Stadtpark Oberwart am Samstag, 22. Juni 2013, von 16:00 -22:00 Uhr statt. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im OHO-Offenen Haus Oberwart statt.
Der Eintritt ist frei. Es gibt bei diesem feurigen Fest Roma - Musik, Gesang und Tanz sowie kulinarische Schmankerln.

Wann: 22.06.2013 16:00:00 bis 22.06.2013, 22:00:00 Wo: Kulturpark, Hauptplatz, 7400 Oberwart auf Karte anzeigen
Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.