HBLA Obewart
Food Design Workshop an der Tourismusschule Oberwart mit international renommiertem Food Designer

Interessierte Schüler_innen des zweiten, dritten und vierten Jahrganges der Tourismusschule Oberwart mit Food Designer Martin Hablesreiter (ganz rechts im Bild)
  • Interessierte Schüler_innen des zweiten, dritten und vierten Jahrganges der Tourismusschule Oberwart mit Food Designer Martin Hablesreiter (ganz rechts im Bild)
  • hochgeladen von HBLA Oberwart

Martin Hablesreiter, erfolgreicher Food Designer und Buchautor, konnte für eine Workshopreihe mit Tourismusschüler_innen der HBLA Oberwart gewonnen werden. Die Lernenden der HBLA Oberwart kommen in den Genuss diverser Workshops, bei denen Food Design in Theorie und Praxis im Vordergrund steht. Ziel ist es, Food-Ideen zu kreieren, diese aus verschiedenen Blickwinkeln zu diskutieren und letztendlich für den Kooperationspartner Disco Exalibur umzusetzen.

Mittlerweile hat bereits der dritte Workshop stattgefunden und die Begeisterung der Schüler_innen ist ungebrochen groß. In einem nächsten Schritt werden aus den kreativen Ideen der Schüler_innen im Rahmen eines Projekttages Prototypen gefertigt, die Ergebnisse sollen anschließend in der Disco präsentiert werden. Wir sind schon sehr gespannt auf die Vorschläge der jungen Food-Designer_innen an der Tourismusschule Oberwart.

Interessiert an der Tourismusschule oder der Hotelfachschule an der HBLA Oberwart? Dann komm schnuppern zwischen 3. und 6. Februar 2020 von 8 Uhr bis 12.35 Uhr. Bitte um Anmeldung, mehr Informationen unter www.hbla-oberwart.at

Autor:

HBLA Oberwart aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen