Handgefertigte Kleidungsstücke von Ritas-Eck in Pinkafeld gesammelt und an die Caritas übergeben

Anneliese Koisser (li.), Dita Tschandl (beide Caritas Pinkafeld) und Rita Ulreich von Ritas-Eck bestaunen die vielen handgefertigten Stücke.
  • Anneliese Koisser (li.), Dita Tschandl (beide Caritas Pinkafeld) und Rita Ulreich von Ritas-Eck bestaunen die vielen handgefertigten Stücke.
  • Foto: Ritas Eck
  • hochgeladen von Karin Vorauer

PINKAFELD. Viele fleißige Hände haben auf Initiative von Ritas-Eck den ganzen Sommer über für bedürftige Kinder in Rumänien Pullis, Schals, Mützen, Socken und Kuscheltiere gestrickt und gehäkelt. Sogar Kleider, Sweater, Hosen und Patchwork-Decken wurden genäht.


Kleidungsstücke gespendet


Anfang Dezember wurden die selbst gemachten Kleidungsstücke von den Vertretern der Caritas vor Ort übergeben. Die Freude der Kinder bei der Geschenübergabe war riesengroß. Ritas-Eck bedankt sich bei allen Handarbeiterinnen und Helferinnen, die bei diesem Projekt mitgearbeitet haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen