HTL Pinkafeld
HTL-Buffet setzt auf Bio und Nachhaltigkeit

Bäckermeister Günter Ringhofer, STEP-Geschäftsführerin Andrea Liebmann und Dir. Wilfried Lercher (v.l.) mit Bio-Gebäck von der Pinkafelder Bäckerei Ringhofer
  • Bäckermeister Günter Ringhofer, STEP-Geschäftsführerin Andrea Liebmann und Dir. Wilfried Lercher (v.l.) mit Bio-Gebäck von der Pinkafelder Bäckerei Ringhofer
  • Foto: HTL Pinkafeld/Resch
  • hochgeladen von HTL Pinkafeld

PINKALFELD. Klimaschutz wird in der HTL Pinkafeld großgeschrieben. Gemeinsam mit dem Buffet-Betreiber, den STEP-Gästehäusern, beschäftigt man sich schon länger mit der Umstellung des Angebots auf Bio-Produkte und der Verminderung von Plastikverpackungen.
Die Pinkafelder Bäckerei Ringhofer beliefert die HTL schon seit 50 Jahren. Durch die von Bäckermeister Günter Ringhofer vorgenommene Umstellung auf Bio-Gebäck gibt es dieses jetzt auch im Schulbuffet. Damit hat 90 Prozent des angebotenen Gebäcks Bio-Qualität. Ein kleiner Wermutstropfen für die Schüler ist die damit einhergehende Preiserhöhung, denn die Bio-Produkte sind im Einkauf derzeit noch um einiges teurer als herkömmliche Produkte und sie sind aktuell regional kaum in den benötigten Mengen verfügbar.

Vorbildwirkung durch Verminderung von Plastikverpackungen und Stärkung des Bio-Sortiments

Die STEP-Gästehäuser verwenden im Schulbuffet im Sinne der Nachhaltigkeit seit einiger Zeit Papier- statt Plastiksackerl, Holzrührstäbchen, biologisch abbaubare Speise- und Salatboxen, Kaffee- und Trinkbecher sowie Besteck und Trinkhalme aus Zuckerrohr. Bereits seit Jahren gibt es Fairtrade-Kaffee in den Automaten, dazu werden Biomilch und Bio-Milchprodukte ebenso angeboten wie Bio-Säfte. Darüber hinaus wurden ¾ des Getränkesortiments auf Glasflaschen umgestellt.
„Damit und mit den schulweit verfügbaren Wertstoffsammelstellen nimmt die HTL damit eine Vorreiterrolle bei Klimaschutz, Müllvermeidung und Nachhaltigkeit ein“, freuen sich STEP-Geschäftsführerin Andrea Liebmann und HTL-Dir. Wilfried Lercher.

Autor:

HTL Pinkafeld aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.