HTL-Roboter spielt autonom Gitarre

Tobias Lindau, Prof. Harald Stipsits und Thomas Kager mit dem "Guitar Hero"
  • Tobias Lindau, Prof. Harald Stipsits und Thomas Kager mit dem "Guitar Hero"
  • hochgeladen von HTL Pinkafeld

Elektronik-Diplomarbeit „Guitar Hero“ rockt die HTL Pinkafeld

Anfang April wurde die Diplomarbeit „Guitar Hero“ von den Maturanten Tobias Lindau und Thomas Kager an den Auftraggeber HTL Pinkafeld übergeben. Ziel dieser von Prof. Harald Stipsits betreuten Arbeit war es, ein funktionstüchtiges Modell eines Roboters, der autonom Gitarre spielt, herzustellen.
Beispiel für moderne Robotik

Die Maturanten entwickelten dafür ein flexibles Gerüst, um verschiedene Gitarren verwenden zu können. Dieses Gerüst trägt den gesamten mechanischen Aufbau und besteht einerseits aus der Mechanik zum Schlagen der Saiten, welche mit Servos realisiert wurde, andererseits auch die Aufhängung der Hubmagnete, welche die Saiten einzeln drücken können. Bei der Entwicklung wurden auch moderne Verfahren wie z.B. 3D-Druck verwendet. Die Ansteuerung der Aktoren wurde mit einem NI myRIO mit Verwendung von LabVIEW realisiert. Das Modell soll die Vielseitigkeit der modernen Robotik zeigen.

Autor:

HTL Pinkafeld aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.