In drei Sekunden auf 100 km/h

LaFerrari, das neue und laut Hersteller bisher schnellste Modell, soll Rekorde in Geschwindigkeit und Leistung brechen.
  • LaFerrari, das neue und laut Hersteller bisher schnellste Modell, soll Rekorde in Geschwindigkeit und Leistung brechen.
  • Foto: APA/dpa
  • hochgeladen von Michael Strini

¶(APA/dpa). Der legendäre Ferrari Enzo bekommt einen würdigen Nachfolger: Der italienische Sportwagenhersteller zeigte in Genf sein neues Flaggschiff, schlicht LaFerrari genannt.
Der Flitzer soll Rekorde brechen: Er sei das stärkste und schnellste Straßenmodell in der Firmengeschichte, teilte das Unternehmen bei der Enthüllung mit.

Karbon und Hybridantrieb
Was den Zweisitzer neben seinem spektakulären Design und seiner Karosserie aus Karbon so besonders macht, ist sein Antrieb. Erstmals nutzt ­Ferrari das Hybridsystem KERS aus der Formel 1 und kombiniert den 6,3 Liter großen V12-Motor mit 800 PS mit einem Elektromotor, der auf 163 PS kommt.
Der E-Motor dient laut Ferrari allerdings nur zur Unterstützung beim Beschleunigen – von 0 auf 100 km/h in unter drei Sekunden bei einer Höchstgeschwindigkeit von über 340 km/h.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.