HTL Pinkafeld
Informatik-Maturanten modernisieren „Langos Charly“

Dominik Tomsits, Julia Schweighofer, Stefan Kolar und Kevin Unger (v.l.)
  • Dominik Tomsits, Julia Schweighofer, Stefan Kolar und Kevin Unger (v.l.)
  • Foto: HTL Pinkafeld/Stefan Kolar
  • hochgeladen von HTL Pinkafeld

PINKAFELD. Im April wurde die Diplomarbeit „Planning & Logistics Service Management for Langos Charly“ von den Informatik-Maturanten Stefan Kolar, Dominik Tomsits und Kevin Unger an den Auftraggeber "Langos Charly" übergeben.

Arbeitseffizienz kann durch HTL-Software deutlich verbessert werden

Arbeiten ohne richtige Software ist heutzutage schwer vorstellbar. Dies war jedoch der Fall beim Unternehmen Langos Charly. Um nicht in den reißenden Strömen der Technik unterzugehen, beauftragte die Firma Langos Charly drei Maturanten der HTL Pinkafeld mit der Aufgabe, eine an das Unternehmen angepasste Software zu entwickeln, die Tätigkeiten wie Bestellungen und Festbuchungen schneller und einfacher gestaltet und zusätzlich übersichtlicheres Arbeiten ermöglicht.
Die Ansprechpartnerin des Unternehmens „Langos Charly“ war Julia Schweighofer, die sich bei der Übergabe recht herzlich für die neue Software bedankte. Betreut wurde das Projekt von Prof. Bernd Hochwarter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen