Karambolage am Autobahnzubringer Markt Allhau

FF MARKT ALLHAU
9Bilder

Am Freitag, den 08.06.2018 wurde die FF Markt Allhau um 19.15 Uhr mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung am Autobahnzubringer Markt Allhau alarmiert.

Die Feuerwehr rückte  mit MZF (Mehrzweckfahrzeug),RLF 2000 (Rüstlöschfahrzeug),VF-Kran Versorgungsfahrzeug Kran) und 6 Mann aus.
An  der Einsatzstelle  stellte sich heraus das fünf Pkw am Unfall beteiligt waren.
Ein Autolenker kam aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern und kollidierte mit vier weiteren Fahrzeugen. Der Zubringer wurde komplett gesperrt, und der gesamte Verkehr über das Ortsgebiet von Markt Allhau umgeleitet. Um 19.37 Uhr wurde mittels Sirene der TLF 4000 (Tanklöschfahrzeug) + Öl-Anhänger und MTF (Mannschaftstransportfahrzeug)+Abschleppachse nachalarmiert. Eine verletzte Person wurde vom Rotem Kreuz erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht. Anschließend begannen die Feuerwehr mit dem entfernen der Unfallfahrzeuge.
Die Straße wurde gereinigt, und das ausgeflossene Öl mit Ölbindemittel gebunden.
Die Feuerwehr Markt Allhau bedankt sich bei allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen