Corona-Virus
Kindergarten und Volksschule Litzelsdorf geschlossen

Im Bezirk Oberwart sind neue Erkrankungen und auch Verdachtsfälle von Covid19 aufgetaucht.
  • Im Bezirk Oberwart sind neue Erkrankungen und auch Verdachtsfälle von Covid19 aufgetaucht.
  • Foto: PantherMedia/Tomas Anderson
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Die aktuelle Zahl an Covid19-Erkrankungen im Burgenland ist auf 15 gestiegen. Es gibt einen Verdachtsfall im Kindergarten Litzelsdorf und einen positiv getesteten Bewohner eines Pflegeheims im Bezirk.

BEZIRK OBERWART. Kürzlich gab die Gemeinde Litzelsdorf bekannt, dass aufgrund eines Verdachtsfalles von Covid19 im Kindergarten Litzelsdorf, der Kindergarten und die Volksschule ab sofort bis auf weiteres geschlossen werden! Auch sämtliche Nutzungen des Turnsaals und des Gebäudes (Bücherei) sind untersagt.
"Die Eltern werden direkt von der Kindergartenleiterin bzw. der VS-Direktorin informiert. Das Gebäude wird gereinigt und desinfiziert. Im Gemeindeamt wird bis auf weiteres wieder eingeschränkter Betrieb durchgeführt. Ein Parteienverkehr ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich und ab sofort herrscht auch Maskenpflicht im Gemeindeamt!", informiert Bgm. Peter Fassl.

Feuerwehrhaus gesperrt

Das Feuerwehrhaus ist ebenfalls ab sofort wieder gesperrt und nur für die Einsatzkräfte zugänglich, somit gibt es auch keine Proben und andere Aktivitäten des Musikvereins. "Ich appelliere an alle, die Abstände einzuhalten und – auch wenn es nicht mehr in allen Bereichen vorgeschrieben ist – einen Mund-Nasenschutz zu tragen!", so der Bürgermeister.

Zum Nachdenken: "Wir haben einen Verdachtsfall im Kindergarten. Beim Abschlussfest sind einige Eltern und Gemeindevertreter anwesend. Die Gemeindevertreter haben am Abend eine Ausschusssitzung. Nach der Ausschusssitzung fährt einer zur Fischersitzung und zwei andere zur Musikprobe… Da können aus einem Fall innerhalb von wenigen Stunden sehr viele Fälle werden. Deswegen bitte ich euch Selbstverantwortung zu übernehmen und nicht – wie in einigen Fernsehberichten zu sehen – die Gesundheit von dir, deiner Familie, Freunden, Bekannten, Risikogruppen und Nachbarn zu gefährden!" (Bgm. Peter Fassl)

"Sollte sich der Fall nicht bestätigen, können wir uns glücklich schätzen, im Falle eines positiven Tests sind weitere Maßnahmen und Schritte zu setzen", betont Fassl.

Verdachtsfall in Rumpersdorf negativ

Anfang dieser Woche gab es auch im Kindergarten Rumpersdorf (Gemeinde Weiden bei Rechnitz) einen Verdachtsfall. "Der Kindergarten wurde vorsichtshalber vorübergehend geschlossen. Es wurden Tests bei allen Kontaktpersonen durchgeführt. Alle Testungen verliefen zum Glück negativ. Der Verdacht hat sich also nicht bestätigt", berichtet Bgm. Wilhelm Müller.

Positiver Test im Pflegeheim

In einem Pflegeheim im Bezirk Oberwart wurde ein Bewohner positiv auf Covid19 getestet. Deshalb wurden alle Bewohner und Mitarbeiter im Pflegeheim vorsorglich einer Screening-Testung unterzogen. Der Erkrankte selbst weist zwar bislang keine Symptome auf und wird derzeit im Krankenhaus Güssing in einem für Covid19-Patienten eingerichteten Bereich isoliert behandelt.
Im Pflegeheim wurden und werden sämtliche vorgeschriebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen eingehalten, um einen optimalen Schutz der Bewohner sowie des Personals zu gewährleisten.

15 Personen im Burgenland erkrankt

Laut aktuellem Stand ist die Zahl der erkrankten Personen im Burgenland um vier auf nunmehr 15 gestiegen (insgesamt 361). Weiterhin 336 Personen genesen. 82 (+11) Personen unter behördlich angeordneter Quarantäne.
Österreichweit liegt die Zahl der erkrankten Personen bei 18.117 (Stand: 4.7.2020, 15 Uhr), die Zahl der Todesfälle bei 705. Aktuell sind 16.607 genesen.

Positiver COVID-19-Fall in einem Pflegeheim

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen