Kulturreise der HAK-Maturanten nach Rom

4Bilder

Roma – la bellissima citta!

Das brachten auch 40 Schüler/innen des 5. Jahrganges der Handelsakademie Oberwart in ihrer Projektpräsentation am Freitag, dem 28.9.2012, in der vollbesetzten Aula der HAK Oberwart zum Ausdruck.

Die angehenden Maturanten/Maturantinnen hatten mit ihrem Deutsch-Professor, Mag. Harald Himmler, vom 8.9. – 14.9.2012 eine Kulturreise unternommen, die sie über Pisa, Florenz nach Rom und auf dem Rückweg nach Venedig geführt hatte. Jede/r Schüler/in musste einen Themenbereich dazu ausarbeiten, den er/sie in Form einer Kurzpräsentation mit Powerpoint in der vollbesetzten Aula dem Publikum darbot, um eine besonders hohe Nachhaltigkeit des Gesehenen und Erlebten zu erzielen.
Die Themen reichten von „Kunst und Kultur in der Toskana“, „Die berühmten Söhne von Florenz“ über „Das antike Rom“, bis zum „Italien der Moderne“, „Michelangelos Pieta“ oder „Petersdom und Peterskuppel“ „Die Handelszentren des Mittelalters“, „Die Entstehung des Geld- und Bankenwesens“, einschließlich des „Projektes M.O.S.E.“ zur Rettung Venedigs.

Ein von den Schülern gestaltetes, emotionales und fulminantes Finale zu Musik aus Italien rundete den informativen Italien-Abend ab.
Die zahlreich erschienenen Eltern zeigten sich von den Darbietungen stark beeindruckt.
Schulhomepage BHAK/BHAS Oberwart

Wo: HAK/HAS, 7400 Oberwart auf Karte anzeigen
Autor:

Sarah Toth aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.