Ladendiebe bei Schachendorf festgenommen

Bei der Grenze Schachendorf klickten für zwei mutmaßliche Ladendiebe die Handschellen.
  • Bei der Grenze Schachendorf klickten für zwei mutmaßliche Ladendiebe die Handschellen.
  • Foto: Ammentorp/Fotolia
  • hochgeladen von Michael Strini

SCHACHENDORF/UNTERWART. Eine Angestellte eines Parfümeriemarktes in Unterwart fand gestern, kurz nach Mittag, in der Filiale in Unterwart mehrere leere Verpackungen von hochpreisigen Parfums.
Sie notierte sich das Kennzeichen von zwei Männern, die ihr verdächtig vorgekommen waren und verständigte die Polizei. Aufgrund der eingeleiteten Fahndung konnten Polizeibeamte rund 30 Minuten später an der Grenzübertrittstelle Schachendorf das betreffende Fahrzeug mit drei Ungarn anhalten.

Parfums und Turnschuhe sichergestellt

Bei einer Nachschau fanden die Beamten unter den Sitzen mehrere Parfums im Wert von rund 700 Euro, die aus dem Geschäft in Unterwart stammten. Weiters fand sich im Fahrzeug ein unbenutztes Paar Turnschuhe, für die keiner der Männer einen Eigentumsnachweis erbringen konnte.
Die zwei Ungarn im Alter von 20 und 30 Jahren sind nicht geständig. Der 18 Jährige habe als Fahrer fungiert und sei nicht in der Filiale gewesen. Von der Staatsanwaltschaft wurde über die zwei Verdächtigen die Einlieferung in die Justizanstalt verfügt, der Fahrer wurde angezeigt. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges stießen die Beamten auf ein Suchtmittelutensil und eine geringe Menge Suchtmittel. Die Ermittlungen dazu werden fortgeführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen