Bezahlte Anzeige

Modernes Wohnen
Neue Eisenstädter baut erneut Wohnträume in Oberwart

Am Linken Pinkaufer entstehen insgesamt 30 Reihenhäuser. Im ersten Bauabschnitt werden 13 davon verwirklicht.
2Bilder
  • Am Linken Pinkaufer entstehen insgesamt 30 Reihenhäuser. Im ersten Bauabschnitt werden 13 davon verwirklicht.
  • Foto: Neue Eisenstädter
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Aktuell verwirklicht die NEUE EISENSTÄDTER zwei Bauprojekte in Oberwart: eine Wohnhausanlage in der Steinamangererstraße und eine Reihenhausanlage am Linken Pinkaufer.

Wohnen in der Steinamangererstraße

Nach den Plänen des Architekturbüros BPM GmbH wird in der Steinamangererstraße eine Wohnhausanlage mit insgesamt 22 Wohnungen in zwei Stiegen errichtet.

22 Wohnungen in zwei Stiegen entstehen hier.
  • 22 Wohnungen in zwei Stiegen entstehen hier.
  • Foto: Neue Eisenstädter
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Modernes Wohnen


Moderne Architektur und alltagstaugliche Grundrisse zeichnen dieses Wohnprojekt aus. Die Wohnnutzflächen der 2- und 3-Zimmer-Wohnungen reichen von rund 49 bis 86 m2. Alle Wohnungen sind mit Balkonen, die Erdgeschoss-Wohnungen zusätzlich mit Eigengärten ausgestattet. Die Ausführung erfolgt in Niedrigenergiebauweise, geheizt wird mit Gas-Solar mittels Fußbodenheizung in den Wohnräumen. (HWB rund 22 bzw. 24 kWh/m2.a - fGEE 0,70 bzw. 0,71) Die Fertigstellung ist für Sommer 2020 geplant.

Attraktive Finanzierung

Errichtet werden die Wohnungen unter Zuhilfenahme von Förderungsmitteln des Landes Burgenland und angeboten in Miete mit Kaufoption. Die Eigenmittel betragen ab rd. EUR 4.260,-- und die monatliche Miete ab rd. EUR 436. Für diese Wohnhausanlage bietet die NEUE EISENSTÄDTER attraktive Eigenmittelfinanzierungen sowie eine Sonderfinanzierung über die Bausparkasse an.

Wohnen am Linken Pinkaufer

Die NEUE EISENSTÄDTER errichtet ebenfalls nach den Plänen des Architekturbüros BPM GmbH eine gemütliche und moderne Reihenhausanlage am Linken Pinkaufer mit insgesamt 30 Reihenhäusern. Im ersten Bauabschnitt werden insgesamt 13 Häuser verwirklicht.

Am Linken Pinkaufer entstehen insgesamt 30 Reihenhäuser. Im ersten Bauabschnitt werden 13 davon verwirklicht.
  • Am Linken Pinkaufer entstehen insgesamt 30 Reihenhäuser. Im ersten Bauabschnitt werden 13 davon verwirklicht.
  • Foto: Neue Eisenstädter
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Platz zur persönlichen Entfaltung

Bei der Ausstattung aller Reihenhäuser stehen Optik und Qualität im Vordergrund. Über den großzügigen Wohnraum gelangt man auf die überdachte Terrasse und den eigenen Garten. Im Obergeschoss finden die Bewohner in drei Schlafräumen und einem großzügigen Badezimmer Platz zur Entfaltung. Die helle und sonnige Atmosphäre verschafft mehr Wohnfreude. Die Reihenhäuser haben eine Gesamtfläche von rd. 112 m2 und verfügen über ein Carport und einen PKW-Stellplatz im Freien. Geheizt wird mit Gas-Solar mittels Fußbodenheizung in den Wohnräumen. (HWB rund 27,4-29,5 kWh/m².a, fGEE 0,51-0,56 ) Die Fertigstellung ist für Winter 2020 geplant.

Attraktive Finanzierung

Errichtet werden die Reihenhäuser unter Zuhilfenahme von Förderungsmitteln des Landes Burgenland und angeboten in Miete mit Kaufoption. Die Eigenmittel betragen ab rd. EUR 
62.900,-- und die monatliche Miete ab rd. EUR 735. Für diese Reihenhausanlage bietet die NEUE EISENSTÄDTER attraktive Eigenmittelfinanzierungen sowie eine Sonderfinanzierung über die Bausparkasse an.

Kontakt: 
Neue Eisenstädter Gemeinn. Bau-, Wohn- und Siedlungsges.m.b.H.
Mattersburger Straße 3 a, 7000 Eisenstadt
Tel: 02682/65560/DW 21 Frau Bosard / Frau Unger
E-Mail: verkauf@nebau.at, Homepage: www.nebau.at

Am Linken Pinkaufer entstehen insgesamt 30 Reihenhäuser. Im ersten Bauabschnitt werden 13 davon verwirklicht.
22 Wohnungen in zwei Stiegen entstehen hier.
Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen