FH Burgenland
Online Open Lecture zum Corona-Virus

Die FH Burgenland veranstaltet zwei öffentliche Önline-Lehrveranstaltungen zum Thema Coronavirus.
  • Die FH Burgenland veranstaltet zwei öffentliche Önline-Lehrveranstaltungen zum Thema Coronavirus.
  • Foto: FH Burgenland
  • hochgeladen von Michael Strini

Die FH Burgenland veranstaltet zwei Open Online Lectures rund um COVID-19.

PINKAFELD. Aufgrund der aktuellen Situation hat sich die FH Burgenland entschieden, einzelne Lehrveranstaltungen und Gastvorträge online der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Für diejenigen, die zur aktuellen COVID-19 Krise aktuelle und wissenschaftlich fundierte Informationen erhalten wollen, lädt die FH Burgenland zu den beiden „Open Online Lectures“ von Dr. Martin Sprenger, Mitglied der COVID-19 Taskforce des Bundesministeriums und Lektor des Departements Gesundheit in Pinkafeld. Er wird neben einem kurzen Einführungsvortrag vor allem für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung stehen.

COVID 19: Was wissen wir? Wo stehen wir?

Ein Einblick in die aktuelle Entwicklung der SARS-CoV-2 Pandemie in Österreich und was lernen wir von anderen Ländern?
Statement und offene Diskussionsrunde mit Dr. Martin Sprenger. Epidemiologe und Public Health Experte. Mitglied der COVID-19 Taskforce des Bundesministeriums und langjähriger Lektor des Departments Gesundheit FH Burgenland.
Donnerstag, 26.3., 18:00 bis 19:30 Uhr: Zum Link der offenen Lehrveranstaltung.

COVID 19: Wohin geht die Reise?

Ein Ausblick auf die zukünftige Entwicklung der SARS-CoV-2 Pandemie in Österreich und was bedeutet es für unser zukünftiges Zusammenleben?
Statement und offene Diskussionsrunde mit Dr. Martin Sprenger. Epidemiologe und Public Health Experte. Mitglied der COVID-19 Taskforce des Bundesministeriums und langjähriger Lektor des Departments Gesundheit FH Burgenland.
Donnerstag, 2.4., 18:00 bis 19:30 Uhr: Zum Link der offenen Lehrveranstaltung

Aktueller Blogpost

Beide Veranstaltungen werden im Anschluss auch auf dem Youtube Kanal der FH Burgenland zur Verfügung stehen.
Die FH Burgenland weist zudem auf den aktuellen Blogpost hin, wo Lehrende, Studierende und Mitarbeiter der FH Burgenland über den Umstieg auf 100 Prozent distance learning berichten.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

Michael Strini auf Facebook
Michael Strini auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen