Jugendtaxi Pinkafeld
Pinkafeld steigt beim Jugendtaxi ein

Martin Horvath (Spartenobmann Verkehr Wirtschaftskammer), KommR Patrick Poten, Bürgermeister LAbg. Kurt Maczek und Vizebürgermeister Andreas Stumpf (re.) starten das Jugendtaxi in Pinkafeld
  • Martin Horvath (Spartenobmann Verkehr Wirtschaftskammer), KommR Patrick Poten, Bürgermeister LAbg. Kurt Maczek und Vizebürgermeister Andreas Stumpf (re.) starten das Jugendtaxi in Pinkafeld
  • Foto: WK Burgenland
  • hochgeladen von Karin Vorauer

PINKAFELD. Mit der Stadtgemeinde Pinkafeld setzen nun schon 127 Gemeinden auf das Jugendtaxi Burgenland. Dieses Projekt hat sich mittlerweile zur größten Mobilitäts- und Verkehrssicherheitsinitiative Österreichs entwickelt.
„Der Gemeinderat hat einstimmig den Beitritt zum Jugendtaxi beschlossen, weil uns die Mobilität und Verkehrssicherheit unserer Jugendlichen sehr viel wert ist – jeder Euro ist hier gut investiert“, so Bürgermeister LAbg. Kurt Maczek

12 Jahre Jugendtaxi

Im Jänner 2007 hat die Wirtschaftskammer gemeinsam mit der Landesregierung das Projekt „Jugendtaxi Burgenland“ gestartet. „Wir sind vom Erfolg dieser Aktion überwältigt, die Akzeptanz bei den Jugendlichen ist enorm“, freut sich KommR Patrick Poten, Obmann der Fachgruppe Taxi in der Wirtschaftskammer. „Ein großer Dank gilt auch den Projektgemeinden, die die Taxischecks finanziell fördern und damit der Jugend eine sichere und flexible Mobilität ermöglichen.“

Taxigutscheine

Der Vertrieb und die finanzielle Förderung der Jugendschecks erfolgt über die Gemeinden, somit wird die Taxifahrt für die Jugendlichen billiger. Nähere Informationen zum Jugendtaxi: Wirtschaftskammer Burgenland, Bernhard Dillhof, T 05/90 907-3520, www.jugendtaxi.eu.

Autor:

Karin Vorauer aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.