Roberta Cup 2017 - Wir sind dabei!

24Bilder

Die Mädchen der 3A und 3BC Klasse der EMS Oberwart nahmen heuer erstmals am "Roberta Cup" teil. Ziel des Projektes ist es, Mädchen die Möglichkeit zu geben, ihr technisches Interesse auf spielerische Weise zu entdecken. Ein weiteres Ziel des Projekts ist es, Berufsmöglichkeiten außerhalb der „typisch weiblichen" Berufsfelder aufzuzeigen. Das BUZ Neutal bringt in Kooperation mit MonA-Net das Equipment an die Schule und stellte die Fachleute zur Verfügung.
Mit Hilfe eines Baukastens lernen die Mädchen, einen Roboter zu bauen und diesen zu programmieren. Jedes Team baute somit seine eigene „Roberta".
Danach ging es darum, diverse Aufgabenstellungen zu bewältigen.
Das Siegerteam wird die Schule bei der Regionalausscheidung (vorauss. Anfang 2018) vertreten. Den Abschluss findet der Roberta Cup im Landesfinale (Juni 2018). Hier werden die Landessiegerinnen gekürt.
Die Mädchen waren mit voller Begeisterung dabei. Das Siegerteam, Bleona Gashi und Lea Larcher, beide Schülerinnen der 3A Klasse, werden die EMS Oberwart bei der Regionalausscheidung vertreten und sicher spannende Erfahrungen machen. Wir wünschen beiden viel Glück!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen