Regionalität
Volks- und Sportmittelschule Oberschützen setzen auf gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung in der Sportmittelschule Oberschützen: ÖKOLOG Koordinatorin Ursula Janele, Gerhard Wolfger, Elena Bieler, Patrick Kainz, Frau Zotter, Tanja Amtmann, Gernot Heigl, Petra Kölbl (STEP Gästehäuser) und Direktor Daniel Karacsonyi (v.l.).
  • Gesunde Ernährung in der Sportmittelschule Oberschützen: ÖKOLOG Koordinatorin Ursula Janele, Gerhard Wolfger, Elena Bieler, Patrick Kainz, Frau Zotter, Tanja Amtmann, Gernot Heigl, Petra Kölbl (STEP Gästehäuser) und Direktor Daniel Karacsonyi (v.l.).
  • Foto: SMS Oberschützen
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

Die Sportmittelschule Oberschützen erhielt vor kurzem das Zertifikat ÖKOLOG-Schule und steht damit für eine ökologisch nachhaltige Schulentwicklung.

OBERSCHÜTZEN. In der Sportmittelschule (SMS) und in der Volksschule wurde ein neues Jausenbuffet eingerichtet, welches von den STEP Gästehäusern betreut und von heimischen Betrieben wie der Familie Amtmann und der Familie Bayer mit regionalen Produkten beliefert wird. Die gesunde Kost umfasst Gebäck-Variationen, Aufstriche, Obstsalate, Fruchtjogurt und soll durch biologische Fruchtsäfte noch erweitert werden. Dafür konnten die Familie Zotter und Gernot Heigl gewonnen werden. Der Weg in eine ökologisch nachhaltige und regionale Schule, in welcher Ernährung einen zentralen Stellenwert einnimmt, ist in der SMS somit frei.

Neue Schwerpunkte

Neuerungen soll es auch im Bereich der Begabungsförderung geben. Ab dem Schuljahr 2021/22 werden die Schwerpunkte Ernährung, Gesundheit & Soziales, Kreatives Wirtschaften, Technik & Natur die vielfältigen Talente der Schüler wecken. Kooperationen mit berufsbildenden Schulen wie HBLA, HAK, PTS Oberwart und HTL Pinkafeld sind in Planung. Zudem werden zwei Schulstufen mit Tablets ausgestattet. Neben dem Sport positioniert sich die Schule in Zukunft auf digitale Bildung, soziale Kompetenzen und Nachhaltigkeit.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen