Oberwart
Teilsperre bei B63a nun beendet

Der Kreisverkehr B63a ist nun von beiden Seiten kommend befahrbar.
5Bilder
  • Der Kreisverkehr B63a ist nun von beiden Seiten kommend befahrbar.
  • Foto: Michael Strini
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART. Die Teilsperre beim neuen Kreisverkehr auf der B63a ist am Donnerstagnachmittag beendet worden. "Der Kreisverkehr ist nun beidseitig befahrbar. Es gibt nur noch kleine Detailarbeiten, die in den kommenden ein bis zwei Wochen fertiggestellt werden sollen. Das wird aber vom Wetter abhängen. Es sind noch Verkehrszeichen zu installieren und punktuelle Asphaltierungsarbeiten durchzuführen", schildert Bauleiter Klaus Laschober von Klöcher Bau.
Er weist auch darauf hin, dass "aufgrund der noch ausständigen Arbeiten, es möglicherweise zwischendurch zu Verzögerungen kommen kann." Der LKW-Verkehr durch die Stadt Oberwart ist nunmehr aber bereits Geschichte.

Baustelle eine Herausforderung

"Die Baustelle als solches war eine Herausforderung. Es waren viele Schüttungen notwendig, um die unterschiedlichen Niveaus auszugleichen. Auch die Verkehrsführung war nicht gerade einfach. Dennoch konnten wir den Zeitplan unterbieten und die Sperre schon frühzeitig aufheben. Das war auch aufgrund des guten Wetters der letzten Wochen möglich. So gingen die Arbeiten zügig voran", meint Laschober.
"Die halbseitige Sperre ist aufgehoben. Der Verkehr von Großpetersdorf kommend, kann nun wieder nach vier Wochen fließend die B63a befahren! Ein herzliches Dankeschön an die gesamte Mannschaft! Sie hat Großartiges geleistet und in dieser knapp bemessenen Zeit, sämtliche Arbeiten ordnungsgemäß fertiggestellt", freut sich auch Klöcher Bau-Geschäftsführer Gerhard Horn.

Zufahrt zur Inform

Die Zufahrtsstraße zum Informgelände bleibt noch geschlossen. "Es laufen derzeit Gespräche mit den zuständigen Stellen. Ziel ist es schon, in absehbarer Zeit diese Straße erstmal für Pkws zu öffnen. Dazu sind aber noch entsprechende Beschilderungen, Markierungen usw. notwendig. Ein Vollausbau kommt aber erst. Wichtig ist jetzt erstmal, dass der Kreisverkehr passierbar ist. Das bringt wieder eine Entlastung für die Innenstadt", so Bgm. Georg Rosner.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.