HBLA Oberwart
Tourismusschüler aus Oberwart planen und gestalten Barfußparcours im Naturpark Geschriebenstein

4Bilder

Die Schüler_innen des 4. Jahrganges der Tourismusschule Oberwart erhielten die Möglichkeit, im Sommersemester einen Barfußparcours zu planen und nach ihren Vorstellungen umzusetzen. Diese Woche war es soweit: Drei Tage lang arbeiteten die Schüler_innen mit großer Freude und viel Fleiß in Rechnitz, tatkräftig unterstützt vom Naturpark-Team und an einem Tag sogar von den Tourismusschüler_innen des 1. Jahrganges. Das Ergebnis kann sich sehen und spüren lassen – Felder, mit unterschiedlichen Steinen, Rindenmulch, Zapfen oder Sand gefüllt, wechseln sich mit Balancierbalken und einem Schlammbecken ab. Der Bach wurde als Barfußerfahrung auf kreative Art miteinbezogen.
So macht der Gegenstand „Tourismusmarketing und Kundenmanagement“ richtig Spaß, meinten die Schüler_innen einhellig und sind sehr stolz auf ihre geleistete Arbeit.

Autor:

HBLA Oberwart aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.