UMIZ 4 KIDS - Buchpräsentation

6Bilder

Am Freitag, den 25. Oktober 2013 lud das UMIZ bereits zur vierten dreisprachigen Buchpräsentation der Reihe „UMIZ 4 Kids“ in die Mehrzweckhalle Unterwart ein.

Im Rahmen der deutsch – ungarisch – kroatischsprachigen Veranstaltung wurden die Bände 13-16 vorgestellt.

Das „Feenland“ erzählt eine Geschichte über die vier Jahreszeiten, „Dodo, die Fledermaus“ beschäftigt sich mit dem Laternenfest, im Band 15 geht es um den „Nikolaus“ und im Buch „Michi auf Reisen“ lernen die Kinder verschiedene Fahrzeuge kennen.

Es geht um kindgerechte dreisprachige Geschichten mit Themen aus der Lebenswelt des Kindes, die im pädagogischen Teil noch mit Liedern, Gedichten, Kreis- und Fingerspielen sowie einer Vokabelliste vertieft werden können.

An der Buchpräsentation nahmen an die 100 Kinder aus sieben verschiedenen Institutionen teil. Die gut 300 Gäste wurden durch Herrn Bgm. Josef Horvath, Bürgermeister von Unterwart begrüßt, danach folgte die Ansprache von Frau LR Michaela Resetar, Landesrätin für Tourismus und Bildung. Institutsleiter Ladislaus Kelemen und Beiratsleiterin Katharina Dowas stellten das UMIZ und seinen seit 2010 bestehenden Beirat für mehrsprachige Kindergartenpädagogik vor und führten durch s Programm, welches von Teilnehmern aus dem In- und Ausland bunt gestaltet wurde.

Zuerst traten die Schülerinnen der Kroatischklasse der Volksschule Oberwartunter der Leitung von Sonja Krutzler und Barbara Berzsenyi auf. Es folgten die Teilnehmer der „Spielerischen Ungarischen Kinderstunde“ des BUKV Oberwart unter der Leitung von Katharina Dowas und Orsolya Lippert-Havasi. Als nächstes folgten die Kindergarten- bzw. Volksschulkinder aus Unterwart unter Leitung von Michaela Schlaffer, Zita Gaál bzw. Katinka Balikó, begleitet von Eszter Villányi vom ZBGO auf dem Klavier. Besondere Höhepunkte waren die Mädchen und Buben aus den Kindergärten Steinamanger und Táplánszentkereszt, mit ihren Pädagoginnen Szotkóné Vargyas Lilla, Fallerné Nagy Ildikó bzw. Gáborné Kövesdi Andrea, Szakály Gabriella und Csordásné Pintér Márta. Die Kindergartenkinder aus Stinatz präsentierten mit Gertrude Fabsits und ihren Kolleginnen kroatische Lieder und Tänze.

Nach der letzten Buchvorstellung gab es eine Überraschung: Michael Gaál, dem das Buch von der Schildkröte Michi gewidmet wurde, brauste mit seiner Honda CBR 1000F in den Saal. Nach der Danksagung und Geschenksübergabe an die Kinder, konnte man sich mit dem rasenden Postler auf der roten Maschine noch fotografieren lassen.

Die Veranstaltung klang beim Bücherstand und dem reichhaltigen Buffet zwischen zahlreichen bunten Luftballons lustvoll aus.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Newsletter abonnieren und gewinnen
Gewinne ein APPLE iPad der neuesten Generation mit riesigem 128GB Speicher!

Newsletter abonnieren und ein Apple iPad gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus dem Burgenland, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl unseren Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Anmelden und gewinnen!Unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen