Verletzter bei Verkehrsunfall bei Oberwart

Die Stadtfeuerwehr Oberwart barg einen PKW aus dem Straßengraben auf der B63a
7Bilder
  • Die Stadtfeuerwehr Oberwart barg einen PKW aus dem Straßengraben auf der B63a
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART. Donnerstagnacht, gegen 22:00 Uhr, kam aus bisher ungeklärter Ursache ein PKW von der Bundesstraße B63a (Nordumfahrung, EO in Richtung Pinkafeld) ab und landete auf dem Dach im Graben.
Die alarmierten Rettungskräfte rückten sofort aus, da der Lenker nicht selbst aus dem Auto kommen konnte. Notarzt und Rettung konnten die Person schnell befreien und versorgen.
Die Stadtfeuerwehr Oberwart war mit vier Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz. Der PKW wurde mit dem Kran des SRF aus dem Graben gehoben und auf dem Begleitweg abgestellt. Die Batterie wurde abgeklemmt und ausgelaufene Betriebsmittel mit Ölbindemittel gebunden. Nach etwa einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen