Schwerpunktaktion
Vier Mopedkennzeichen in Oberwart abgenommen

Die Polizei führte wieder landesweit Verkehrskontrollen durch.
  • Die Polizei führte wieder landesweit Verkehrskontrollen durch.
  • Foto: Polizei / Neumayr
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART. Im Rahmen einer landesweiten Schwerpunktaktion der Landesverkehrsabteilung und Bezirkspolizeikommandos wurden vom 14. auf 15. August Kontrollen durchgeführt.
Es wurden insgesamt ca. 850 Fahrzeuglenker kontrolliert und 699 Alkomat- bzw. Alkovortest durchgeführt, wobei insgesamt 10 Lenker die Fahrzeuge in einem alkohol- oder suchtgiftbeeinträchtigten Zustand lenkten.

Moped mit 96km/h

Bei Kontrollen in Oberwart wurden von den Polizisten vier Mopedlenker wahrgenommen. Die Mopedfahrer wurden angehalten und in weiterer Folge wurde auf dem Mopedprüfstand die Maximalgeschwindigkeit festgestellt.
Bei allen vier Mopeds waren die Geschwindigkeiten so hoch, dass die Kennzeichen abgenommen werden mussten. Die Höchstgeschwindigkeit bei einem der Mopeds betrug 96 km/h.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.