Wettersturz bringt Sturm und ersten Schnee

wetter.at

Noch wenige Stunden Sommer, dann kommt ein Kälteeinbruch. Es kühlt um 15 Grad ab. In der Nacht auf Montag erreicht uns ein Sturmtief - es hat Schnee im Gepäck.

Morgen Freitag ist der letzte sommerlich warme Tag bevor wir den Temperatursturz verspüren. 

Ab Samstag - Das Wetter stellt sich um!
Samstag - am Vormittag kann es ab und zu noch regnen - am Nachmittag kann es an den einen oder anderen Ort noch die Sonne rausschaffen. Die Temperaturen erreichen nur noch 13 bis 19 Grad. 
Am Sonntag abwechselnd Sonne und Wolken, wobei am Nachmittag der Sonnenschein überwiegt. Weitgehend trocken und vorübergehend wärmer mit 18 bis 23 Grad. Nur noch wenig Wind.
Am Montag Sturm aus West bis Nordwest, vor allem im Nordburgenland. Dazu abwechselnd Sonne und Wolken, vor allem am Vormittag stellenweise Regenschauer. Kälter, die Temperaturen erreichen 17 bis 21 Grad.
Am Dienstag und Mittwoch kalt mit nur noch 10 bis 14 Grad und immer wieder starker bis stürmischer Nordwestwind. Dazu die meiste Zeit sonnig, hin und wieder aber auch Wolken und kurze Regenschauer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen