Zweisprachiges Gymnasium auf Kafkas Spuren

3Bilder

Ziel der diesjährigen Abschlussfahrt der 6.h und 7.H des Zweisprachigen Gymnasiums Oberwart war Prag, wo die Schüler/innen auf Kafkas Spuren wandelten. Am Programm standen unter anderem auch ein Besuch im jüdischen Viertel, in der Altstadt, und im "schwarzen Theater". Eine Bootsfahrt am Fuße der Burg machte besonderen Spaß.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen