Verkehrssicherheit
Aktion „Hallo Auto“ in der Volksschule Stadtschlaining

"Hallo Auto!" hieß es bei der Volksschule Stadtschlaining.
  • "Hallo Auto!" hieß es bei der Volksschule Stadtschlaining.
  • Foto: Werner Glösl
  • hochgeladen von Michael Strini

STADTSCHLAINING. Der 5. Oktober 2018 stand für die 3. Klasse der Volksschule Stadtschlaining ganz im Zeichen der Verkehrserziehung und der Aktion „Hallo Auto“. Nach dem Motto „Lernen durch Erleben“ werden bei der österreichweit durchgeführten Aktion des ÖAMTC und der AUVA Volksschülern aktiv und spielerisch die Gefahren des Straßenverkehrs vor Augen geführt.
Die Schüler der Volksschule Stadtschlaining konnten bei trockener und nasser
Fahrbahn miterleben, wie lange ein Fahrzeug nach dem Bremsen benötigt, um
stehen zu bleiben. Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Kinder durch eigenes Erleben auf die Gefahren aufmerksam zu machen.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.