Oberwart
Christian Drobits startet "30 Tage - 30 Orte"-Tour

"30 Tage - 30 Orte!" heißt es für LA Christian Drobits. LGF Christian Dax unterstützt ihn dabei.
6Bilder
  • "30 Tage - 30 Orte!" heißt es für LA Christian Drobits. LGF Christian Dax unterstützt ihn dabei.
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART. LA Christian Drobits geht - wie berichtet - als SPÖ-Spitzenkandidat des Wahlkreises Süd und der Landesliste der SPÖ Burgenland in die Nationalratswahl.
Nun startet der Rotenturmer mit seinem Team eine Wahlkampftour durch das Mittel- und Südburgenland. Mit der "30 Tage - 30 Orte"-Tour will Drobits die Sorgen und Anliegen der Bürger aufnehmen und als Hausaufgabe in die Zukunftspolitik des Burgenlandes sowie des Bundes einfließen lassen.

Miteinander im Mittelpunkt

"Ich genieße die volle Unterstützung von LH Hans Peter Doskozil und auch von LGF Christian Dax. Ich habe mir überlegt, was kann ich am Besten? Das ist auf Leute zuzugehen und mit ihnen über ihre Anliegen sprechen und diese dann auch aufzugreifen. Niemanden ausgrenzen und das Miteinander in den Mittelpunkt stellen, sind meine zentralen Punkte. Ich möchte überall sein und das Gemeinsame aufzeigen, beispielsweise, dass Unternehmer und Arbeitnehmer zusammengehören", berichtet Drobits.
Drobits will die burgenländischen Themen wie Beschäftgigung, Mindestlohn und soziale Sicherheit, Pflege und Betreuung, Zukunft unserer Kinder, gesunde Ernährung, Gratiskindergarten und Englischunterricht, aber auch Pensionen in den Bund tragen. "Ich will mit den Menschen bei Infoveranstaltungen über tagesaktuelle Themen sprechen. Mein Ziel ist es, den positiven burgenländischen Weg in der Bundespolitik in Wien fortzusetzen. Dazu brauche ich auch die Meinung der Bevölkerung. Denn das macht uns im Burgenland aus, wir haben das Ohr immer bei den Menschen und setzen dementsprechend auch unsere Politik um", so Drobits.

Von Neuhaus bis Deutschkreutz

Los geht es am 27. August in Neuhaus am Klausenbach, die letzte Station wird am 27. September in Deutschkreutz sein. „Am 27. August startet unsere Team-Tour von Neuhaus am Klausenbach durch die Bezirke Güssing und Oberwart bis nach Deutschkreuz und Horitschon und wird uns, insbesondere mich als Spitzenkandidaten, die nächsten Tage in 30 verschiedene Orte und Veranstaltungsstätten bringen. Auch alle vorne gereihten Bezirkskandidaten werden dabei sein. Ich freue mich schon auf viele Gespräche mit den Burgenländern. Für den Klimaschutz werden wir auch ein Zeichen setzen und Bäume pflanzen“, so Drobits.
LGF Christian Dax: "Die SPÖ Burgenland ist für die Nationalratswahl bestens gerüstet. Wir haben 12 Top-Kandidaten im Wahlkreis Nord und 12 Top-Kandidaten im Wahlreis Süd, die bereits seit Wochen bei den Menschen sind und zahlreiche, wichtige Gespräche führen. Auch unsere Funktionäre in den Ortsorganisationen helfen immer mit. Ich bin stolz auf das ganze Team und unsere Funktionärinnen und Funktionäre vor Ort."

Ziel sind zwei Mandate

Als Ziel nennt Dax zwei Mandate für die SPÖ im Burgenland. "Auch wenn es natürlich aufgrund der jetzigen Situation eine große Herausforderung ist, möchte ich Erster im Burgenland werden", ergänzt Drobits.

Christian Drobits: "Mir ist wichtig zu zeigen, dass wir die Anliegen der Menschen ernst nehmen."

Stationen "30 Tage - 30 Orte"

Die Tour "30 Tage - 30 Orte" umfasst 14 Stationen im Bezirk Oberwart, 7 Stationen im Bezirk Güssing, 4 Stationen im Bezirk Jennersdorf und 5 Stationen im Bezirk Oberpullendorf.

Jennersdorf:
Neuhaus am Klausenbach (27.8., 19 Uhr, GH Sampl), St. Martin an der Raab (23.9., 19 Uhr, GH Pilz), Jennersdorf (24.9., 19 Uhr, GH Raffel), Deutsch Kaltenbrunn (19.9., 19 Uhr, GH Himmler)
Güssing:
Stinatz (29.8., 19:30 Uhr, GH Stinatzerhof), Güssing (2.9., 19 Uhr Rina's), Burgauberg (9.9., 19 Uhr, Cafe-Pizzeria Peppino), Heiligenbrunn (11.9., 18:30 Uhr, Buschenschank Pfeiffer), Neuberg (16.9., 19 Uhr, Sportplatz), Olbendorf (18.9., 19 Uhr, GH Laschalt), Gerersdorf (20.9., 19 Uhr, Zum jungen Dorfwirt)
Oberwart:
Markt Allhau (31.8., 18 Uhr, Clublokal Kuich), Pinkafeld (4.9., 18:30 Uhr, Step Gästehaus), Podler (6.9., 18 Uhr, GH Schitter), Großpetersdorf (10.9., 18:30 Uhr, Altes Kino), Markt Neuhodis (12.9., 18:45 Uhr, GH Glavanics), Oberwart (13.9., 16:30 Uhr, Stadtpark), Rechnitz (14.9., 8:30 Uhr, Schlosspark), Mischendorf (15.9., 16 Uhr, GH Knarr), Unterkohlstätten (21.9., 8:30 Uhr, Gemeindeplatz), Kroisegg (21.9., 18 Uhr, Sportplatz), Oberdorf (22.9., 14 Uhr, Café Griaß Di), Hannersdorf (25.9., 18 Uhr, Hannersberg), Bernstein (26.9., 19 Uhr, GH Roth), Litzelsdorf (28.9., 10 Uhr, Volksschule)
Oberpullendorf: Lockenhaus, Neutal, Kobersdorf, Oberpullendorf, Deutschkreuz/Horitschon (Termine folgen)

Mehr Beiträge zur Nationalratswahl

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.