Landtagswahl Burgenland 2020
Karoline Edtstadler bei ÖVP-Neujahrsempfang in Oberwart

Das Team Burgenland der ÖVP für den Bezirk Oberwart
31Bilder
  • Das Team Burgenland der ÖVP für den Bezirk Oberwart
  • Foto: Georg Rosner
  • hochgeladen von Michael Strini

Die ÖVP lud zum Bezirks-Neujahrsempfang mit Europaministerin Karoline Edtstadler ein.

OBERWART. Nachdem Neo-Bundeskanzler Sebastian Kurz beim Neujahrsempfang des burgenländischen Wirtschaftsbundes am Mittwoch in Güssing zu Gast war, gab es mit Karoline Edtstadler beim Neujahrsempfang der ÖVP des Bezirks Oberwart Freitagabend eine Ministerin als Ehrengast.
Zudem waren auch Landesparteiobmann Bgm. LA Thomas Steiner und der zukünftige EU-Abgeordnete LA Christian Sagartz (Nachfolger von Edtstadler) sowie NR Gabi Schwarz in Oberwart dabei. Als Moderator fungierte Franz Stangl. Für musikalische Begleitung sorgte eine Großpetersdorfer Brass-Band.

"Mehr Türkis fürs Burgenland"

In seiner Begrüßungsrede betonte Bgm. Georg Rosner, dass es "mehr Türkis fürs Burgenland" brauche und "man als Sprachrohr fürs Südburgenland in Eisenstadt" tätig sein wolle. Auch Thomas Steiner strich hervor, dass "der gute Weg von Sebastian Kurz auch im Burgenland notwendig sei".
Neo-Europaabgeordneter Christian Sagartz: "Viele meinen nun, ich sei weg. Es ist aber wichtig, dass Europa bei den Menschen ist. Darum werde ich auch ein Europabüro hier in Oberwart installieren. Die Räumlichkeiten dafür gibt es bereits. Ich werde sehr nah bei den Menschen bleiben."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen