Pinkafelder Gemeindefinanzen öffentlich abrufbar

Thomas Mantsch vom NEOS-Team und Gemeinderat Eduard Posch freuen sich über mehr Transparenz in Pinkafeld.
  • Thomas Mantsch vom NEOS-Team und Gemeinderat Eduard Posch freuen sich über mehr Transparenz in Pinkafeld.
  • Foto: NEOS
  • hochgeladen von Michael Strini

PINKAFELD. Die Gemeindefinanzen von Pinkafeld sind seit neuestem für jeden einsehbar. Das hat der Gemeinderat auf Antrag der NEOS beschlossen. Auf der Plattform www.offenerhaushalt.at stehen somit Daten der Gemeindefinanzen öffentlich zur Verfügung.
"Es freut uns, dass unser Anliegen für mehr Transparenz breite Zustimmung gefunden hat," sagt NEOS Gemeinderat Eduard Posch. "Wir wollen, dass Pinkafeld eine offene Stadt wird. Informationen sollen für die Bürger_innen leicht zugänglich gemacht werden. Die freie Verfügbarkeit von Daten ist ein wichtiger Schritt zu mehr Transparenz, gerade bei den Gemeindefinanzen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen