Stadtgemeinde Oberwart
Ruf Taxi in Oberwart wird neu aufgestellt

Ruf Taxi geht weiter: Amtsleiter Roland Poiger, Taxiunternehmer Roland Horvath, Taxiunternehmer Muhammad Shahid und Bürgermeister 2. LT-Präs. Georg Rosner
  • Ruf Taxi geht weiter: Amtsleiter Roland Poiger, Taxiunternehmer Roland Horvath, Taxiunternehmer Muhammad Shahid und Bürgermeister 2. LT-Präs. Georg Rosner
  • Foto: Stadtgemeinde Oberwart
  • hochgeladen von Michael Strini

Der Gemeinderat beschloss neue Vereinbarung für das Ruf Taxi in Oberwart.

OBERWART. Es ist ein Erfolgsmodell - seit Jänner 2002 gibt es das Ruf Taxi in Oberwart. Monatlichwerden rund 1.000 Taxigutscheine verkauft. Bürger nutzen das Ruf Taxi, um in
der Stadt ihre täglichen Besorgungen oder auch Arztbesuche erledigen zu können. In
den vergangenen Wochen haben Stadtgemeinde und Taxiunternehmer aus Oberwart
Gespräche über eine geänderte Vereinbarung geführt.
Indexanpassungen undBetriebszeiten standen zur Diskussion. Die Neufassung wurde gestern im
Gemeinderat beschlossen und bringt für die Bürger ab 1. Oktober 2020
wesentliche Änderungen:

  • BeförderungszeitMontag bis Freitag von 7:00 bis 20:00 Uhr, Samstag von 7:00 bis 17:00 Uhr
    ausgenommen sind Sonn- und Feiertage 
  • Tarif für die Taxigutscheine3 Euro pro Taxigutschein
    pro Monat können maximal 10 Stück gekauft werden
    (gilt für Bürger mit Hauptwohnsitz in Oberwart und St. Martin/Wart)
    Alte Taxigutscheine behalten ihren Wert, Aufzahlungen bei der Taxifahrt sind
    nicht zu leisten, die Mehrkosten übernimmt die Stadtgemeinde Oberwart 
  • BeförderungsgebietOberwart und St. Martin/Wart sowie das Industriegebiet von Unterwart
    (für Fahrten über das genannte Gebiet hinaus dürfen keine Taxigutscheine zur
    Begleichung des Entgelts verwendet werden) 
  • Fahrgäste: Ein Taxigutschein gilt für maximal zwei Personen, ab der dritten Person ist einweiterer Taxischein einzulösen 
  • Partner-Taxiunternehmen: Oberwart Taxi 0664/883 129 42Taxi Roland Horvath 0664/106 66 60
    Bürgermeister 2.

Lösung für die Kunden und Unternehmen

LT-Präs. Georg Rosner zeigt sich mit der neuen Vereinbarung sehrzufrieden: „Es ist im Sinne der Kunden und Taxiunternehmen notwendig, das
Modell „Ruf Taxi“ immer wieder zu evaluieren und Adaptierungen vorzunehmen. Das
wichtigste ist, dass wir vor allem jenen Bürgern, die nicht mobil sind, leistbare
und faire Taxifahrten für Erledigungen im Stadtgebiet ermöglichen. Sie können damit völlig flexibel und zu einem günstigen Fahrpreis im Stadtgebiet von A nach B gelangen.
Das Ruf Taxi ist ein Serviceangebot für unsere Bürger. Die Anhebung auf 3 Euro
pro Taxigutschein richtet sich nach dem Verbraucherpreisindex und ist übrigens erst
die zweite in den insgesamt 18 Jahren seit Bestehen des Modells.“

Der Pauschaltarif für eine „Ruf Taxi-Fahrt“ beträgt ab 1. Oktober 2020 6 Euro. DieStadtgemeinde Oberwart subventioniert jede Fahrt mit 3 Euro. Den Rest zahlt der
Kunde mit dem gekauften Gutschein. Derzeit sind zwei Taxiunternehmen aus
Oberwart Partner des Modells – Taxi Horvath und Taxi Shahid. Die Inanspruchnahme
erfolgt ohne starren Fahrplan nach persönlichem Bedarf der Taxikunden durch
persönliche Kontaktaufnahme per Telefon.

Jugendtaxi

Oberwart ist auch Jugendtaxi-Gemeinde. Im Rahmen des Projektes "Jugendtaxi" werden ermäßigte Taxigutscheine von derStadtgemeinde an Jugendliche im Alter von 14 bis 25 Jahren ausgegeben. Seit 1. Juli
2018 können Jugendliche im Alter von 14 bis 25 Jahren mit Hauptwohnsitz in Oberwart
beim Bürgerservice der Stadtgemeinde Oberwart (Rathaus, Hauptplatz 9) 5
Jugendtaxi-Gutscheine pro Monat zum Vorteilspreis von 2,50 Euro pro Stück
erwerben.
Der Taxigutschein hat einen Wert von 5 Euro und kann bei einemburgenländischen Taxiunternehmen eingelöst werden. Fahrten außerhalb der
Stadtgemeinde Oberwart sind damit ebenso möglich, wie Fahrten bei Festivals,
Veranstaltungen etc. Damit wird den Jugendlichen die Möglichkeit geboten, auch über
die Stadtgrenzen hinaus sicher und zeitlich unabhängig unterwegs zu sein.
Jugendtaxi-Gutscheine als Geschenk für Jugendliche
Eltern, Großeltern, Paten, etc. können die Gutscheine als Geschenk erwerben. Zum
Preis von 4,75 Euro pro Stück sind die Gutscheine beim Bürgerservice im Rathaus
erhältlich.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen