Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Zwischen Oberschützen und Oberwart

Ich liebe die Licht- und Schattenspiele im Wald
19Bilder
  • Ich liebe die Licht- und Schattenspiele im Wald
  • hochgeladen von Michaela Gold

Eigentlich wollte ich heute den Rundweg Pinkadurchbruch in der Weinidylle gehen. Da aber der Wanderweg über die Grenze und ein Teil der Strecke in Ungarn verläuft, habe ich mich anders entschieden. Darf man da in Zeiten von Corona einfach drüber gehen? Ich ließ es lieber bleiben und entschied mich wieder einmal von zuhause aus zu wandern 😊

Erst gehe ich über den Höhenweg zum Seraubacherl, welches ich überquere, um dann im Wald nach Unterschützen zu wandern. Die noch kahlen Bäume lassen das Licht der Sonne durch und immer wieder werden schöne Akzente im eher eintönigen Wald gesetzt. Zwischendurch gehe ich über Wiesen oder auch am Waldrand entlang, wo ich einen wunderschön blühenden Seidelbast sehe und dran schnuppere - er riecht sehr gut.

Immerwieder fallen mir heute gefällte Bäume auf und besonders wenn "Baumgiganten" geschlagen werden, merke ich eine Traurigkeit in mir hochkommen. Ich sehe aber auch viele neu gepflanzte Waldstücke - mögen sie alle gute Bedingungen zum Wachsen haben.

Ich mag Bäume überhaupt - besonders die knorrigen und verwachsene haben viel zu erzählen. Die verletzten, die beschnittenen und die vermorschten Bäume sind weiter gewachsen - unter widrigen Umständen. Sie haben viel verloren, viele Veränderungen überstanden und trotzdem - oder vielleicht gerade deshalb - viele neue Triebe gebildet. Die Triebe tragen Früchte, spenden Schatten und viel Raum für Vögel, Insekten und anderes Getier. Auch die abgebrochenen und vermorschten Teile sind Nährboden für neues Leben.

Genauso ist es auch in unserem Leben. Es gibt Verletzungen, manches bricht einfach weg - und doch wachsen wir weiter und entwickeln uns. 

Die Natur kann uns soviel lernen und schenken - bitte lasst uns wertschätzend auf ihr wandern 💗
Lasst uns aufmerksam sein für die vielen Botschaften, die sie für uns hat. Lasst uns sehen, hören, riechen und spüren  -  und dankbar sein 🧡

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


11 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen