SV Oberwart
Aktivitäten in einer Zeit ohne Fußball aufgrund des Coronaviruses

Dietmar Benkö bei einen seiner Laufeinheiten - natürlich fotografiert im von der Regierung vorgesehenen Mindestabstand.
  • Dietmar Benkö bei einen seiner Laufeinheiten - natürlich fotografiert im von der Regierung vorgesehenen Mindestabstand.
  • hochgeladen von MIPO OW

Was tun Spieler und Funktionäre des SV Oberwart in der Zeit in der Fußball wegen des Coronaviruses keinen Platz in dieser Situation hat? - Wir haben nachgefragt. 

Dietmar Benkö: Viel laufen gehen, Garten arbeiten, auf die Großeltern schauen und den eigenen Fitnessraum nutzen!

Mike (Motivator): Meiner neuen fotografischen Leidenschaft des Naturfotografieren nachgehen.

Thomas Herrklotz: Die Zeit wird mit viel Sport genutzt. Fast jeden Tag mit einer Laufeinheit, Dehn- und Stabilisationsübungen aber auch jonglieren und andere koordinative Übungen. Sonst versucht man bisschen den Nachbarn mit Einkäufen oder sonstigem zu helfen.

Daniel Seper: Ich nutze die Zeit für Dinge, die sonst eher zu kurz kommen (lesen, kochen, Gitarre spielen, ...). Zusätzlich absolviere ich täglich meine Läufe und Krafteinheiten.

Autor:

MIPO OW aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen