ATS Pinkafeld mitten in der Vorbereitung für 2018

Die Sportlerinnen und Sportler vom ATS Pinkafeld waren 2017 wieder sehr erfolgreich und bereiten sich schon auf die kommende Saison vor.
  • Die Sportlerinnen und Sportler vom ATS Pinkafeld waren 2017 wieder sehr erfolgreich und bereiten sich schon auf die kommende Saison vor.
  • Foto: ATS Pinkafeld
  • hochgeladen von Michael Strini

PINKAFELD. Nach einer erfolgreichen Leichtathletik-Saison 2017 sind die Nachwuchsathleten mitten in der Aufbauphase für die kommende Saison. Es gab im abgelaufenen Sportjahr viele tolle Erfolge zu feiern.
Auf nationaler Ebene waren das 6 Medaillen bei österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften. Drei Siege in der österreichischen Bestenliste im Speerwurf
Burschen U-18, U-20 u. U-23. Landesrekorde und zahlreiche Burgenländische Medaillen haben die ATS Pinkafeld Athleten erringen können.

Voll im Training

Um zukünftig auch mit der starken Konkurrenz auf nationaler Ebene mithalten zu können wird jetzt schon hart daran gearbeitet und trainiert. Einige Trainingseinheiten stehen für die Leistungsträger wöchentlich am Programm um an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen zu können und wieder Medaillen auf nationaler Ebene für den ATS Pinkafeld zu erkämpfen. "Ob Technik, Kraft, Kraft-Ausdauer, Ausdauer, Koordination, Stabilisation und vieles mehr sind Inhalte der Trainingseinheiten die für eine erfolgreiche Saison 2018 erforderlich sind. Nach dem Motto „Der Wille zum Sieg, wird im Training geboren” absolvieren wir die zum Teil harten Wintertrainingseinheiten um eine erfolgreiche Saison 2018 bestreiten zu können, meint Trainer und Obmann Werner Ulreich vom ATS Pinkafeld.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen