Basketball
Drei Gunners im erweiterten Nationalteamkader

Die drei Gunners-Spieler Georg Wolf, Sebastian Käferle und Renato Poljak stehen im Pre-Kader Österreichs für die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Ukraine und Slowenien.
2Bilder
  • Die drei Gunners-Spieler Georg Wolf, Sebastian Käferle und Renato Poljak stehen im Pre-Kader Österreichs für die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Ukraine und Slowenien.
  • Foto: Michael Strini
  • hochgeladen von Michael Strini

Sebastian Käferle, Renato Poljak und Georg Wolf stehen im erweiterten Kader zum Auftakt der EM-Qualifikation von Neo-Teamchef Raoul Korner.

OBERWART. Österreichs Basketball-Kader für die ersten beiden Spiele in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2021 steht. Teamchef Raoul Korner beruft neben sieben Legionären 14 Spieler aus der ADMIRAL Basketball Superliga ein, die schon eine Woche früher zusammenkommen und sich in einem Pre-Camp um sechs Kaderplätze für die Spiele gegen die Ukraine (20. Februar in Graz) und Slowenien (23. Februar in Koper) matchen.
Darunter sind auch die drei Gunners-Stützen Sebastian Käferle, Renato Poljak und Georg Wolf, sowie der erst kürzlich eingebürgerte Ex-Gunner Bogic Vujosevic (Kapfenberg Bulls). Fehlen werden hingegen NBA-Star Jakob Pöltl und Sylven Landesberg.

Vorläufiger Kader

  • Legionäre: Bryce Douvier (MKS Dabrowa Gornicza/POL), Thomas Klepeisz (Basketball Löwen Braunscheig/GER), Rasid Mahalbasic (EWE Baskets Oldenburg/GER), Carlos Novas Mateo (FOG Naestved/DEN), Marvin Ogunsipe (Hamburg Towers/GER), Thomas Schreiner (RETAbet Bilbao Basket/ESP); Erol Ersek (Bayern München II/GER) ist zum Pre-Camp eingeladen.
  • Kader Pre-Camp: Benedikt Güttl, Daniel Friedrich, Enis Murati (alle Swans Gmunen) Benedikt Danek, Maximilian Hopfgartner, Moritz Lanegger (alle BK IMMOunited Dukes), Sebastian Käferle, Renato Poljak, Georg Wolf (alle UNGER STEEL Gunners Oberwart), Davor Lamesic (Raiffeisen Flyers Wels), Florian Trmal (SKN St. Pölten Basketball), Bogic Vujosevic (Kapfenberg Bulls), Aleksandar Andjelkovic (Arkadia Traiskirchen Lions), Peter Hofbauer (Vienna D.C. Timberwolves).

Gunners-Fans mit dabei

Mit dabei sind auch die Gunners-Fans, die zu den ersten beiden Qualifikationsspielen nach Graz und Koper. "Wir planen eine kleine Völkerwanderung nach Slowenien und hoffen, dass sich viele Fans aus der Basketball Superliga unserem Aufruf anschließen. Wenn notwendig werden wir zusammen mit der Liga auch Fanreisen aus anderen Bundesländern mitorganisieren", so Michael "Mike" Artner vom Fanclub Blue-White Gunfire.
Die Fanbusreisen sind eine Veranstaltung von Fans für Fans. Der Fanbus fährt bereits seit 1994 zu allen Spielen der Oberwart Gunners. Nun geht es aber daran Österreichs Nationalteam zu unterstützen. Die nächste Fanbus-Fahrt führt zum Spiele Österreich gegen Ukraine am Donnerstag, 20. Feber, um 19.30 Uhr im Raiffeisen Sportpark Graz.

Letzte Gruppenphase

Österreichs Basketball-Nationalteam startet im Raiffeisen Sportpark Graz gegen die Ukraine in die letzte Gruppenphase der Europameisterschaftsqualifikation. Es ist nicht nur das erste Basketball-Länderspiel im Schmuckkästchen in der steirischen Landeshauptstadt, sondern auch die Teamchef-Premiere von Star-Coach Raoul Korner.
"Wir Gunners-Fans wollen unserem Nationalteam - als der 6. Mann, die 6. Frau - den Rücken stärken und für die richtige Stimmung sorgen. Kommt alle mit, wir geben Vollgas fürs Nationalteam", so Artner.
Fanbusteilnehmer brauchen sich kein Ticket sichern, da dieses beim Österreich-Fanpackage um 19 Euro inkludiert ist, ebenso wie das Busticket und einige Goodies (Shirt, Tröte, Österreichfahne). Kinder bis 14 Jahre fahren in Begleitung eines Erwachsenen gratis.

Haltestellen:

  • Großpetersdorf: 17:00 Uhr
  • Sporthalle Oberwart: 17:15 Uhr
  • Fürstenfeld - Shell-Tankstelle A2 Autobahn-Ilz: 18 Uhr

Anmeldeschluss für die Busfahrt: 18.02.2020, 20 Uhr

Weitere Infos gibt es hier

Die drei Gunners-Spieler Georg Wolf, Sebastian Käferle und Renato Poljak stehen im Pre-Kader Österreichs für die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Ukraine und Slowenien.
Die Gunners-Fans wollen in Graz und Slowenien diesmal das Nationalteam anfeuern.
Autor:

Michael Strini aus Oberwart

Michael Strini auf Facebook
Michael Strini auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.